Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/kraehenfuss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lost Coastlines (Okkerville River)

 

Packed and all eyes turned in, no one to see on the key.
No one waving for me just the shoreline receding.
Ticket in my hand and thinking wish I didn't hand it in.
Cause who said sailing is fine? leaving behind all the faces that I might replace if I tried on that long ride,
looking deep inside but I don't want to look so deep inside yet.

Sit down, sit down on the proud to wave bye,
there might not be another star, further on the line.
Look out, look out at each town that glides by,
and there's another crowd, to drown in crying eyes.

And see how that light you love now just won't shine,
there might just be another star, that's high and far in some other sky.
We sing, is that marionette real enough yet to step off of that set to decide
what a dance might mean to it. Ruining the place where the ensuing may lay escape.
We packed up all of our bags the ship's deck now sags from the weight of our tracks
as we pace beneath flags black and battered rattling our swords in service of some fated, foreign, war.

And we sail out on orders from him but we find that the maps he sent to us don't mention lost coastlines.
Where nothing we've actually seen has been mapped or outlined
and we don't recognize the names upon these signs.

And every night finds us rocking and rolling on waves wild and wide,
well we have lost our way, nobody's gonna say it outright.
Just go la la la la la la la la la…


Verschollene Küsten

Dicht gedrängt und alle Augen nach innen gekehrt, niemand zu sehen an der Spitze
Niemand der mir zuwinkt vom schwindenden Ufer
Das Ticket in der Hand denke ich, ich wünschte, ich hätte es nicht eingelöst.
Denn wer sagt, Segeln ist schön? All die Gesichter zurück zu lassen, die zu verdrängen ich versuchen muss auf dieser langen Fahrt
Tief nach innen blickend aber ich möchte noch nicht so tief hinein sehen.

Nehmt Platz, nehmt Platz stolz Lebewohl zu winken
Dort mag kein anderer Stern sein auf der weiteren Fahrt
Haltet Ausschau, haltet Ausschau nach jeder Stadt die vorbei gleitet
Und dort ist ein anderer Haufen, der in weinenden Augen ertrinkt

Und siehe wie das Licht, das du liebst, nun nicht mehr scheinen wird
Dort mag ein anderer Stern sein, der hoch und weit an einem anderen Himmel steht
Wir singen: Ist diese Marionette wirklich genug, aus der Reihe zu tanzen um zu bestimmen was ein Tanz für sie bedeuten könnte. Den Ort zerstörend wohin die Nachfolgenden sich flüchten wollten
Wir haben all unser Gepäck verstaut, das Schiffsdeck versinkt unter unseren Spuren
Wenn wir marschieren zwischen schwarzen, schäbigen Flaggen, unsere Säbel rasselnd, im Dienst eines verhängnisvollen fremden Krieges

Und wir fahren aus auf seinen Befehl doch wir erkennen, dass die Karten die er uns sandte nicht die verschollenen Küsten zeigen
Wo nichts was wir wirklich gesehen hatten aufgezeichnet oder umrissen war
Und wir begreifen nicht die Bedeutung dieser Zeichen

Und jede Nacht findet uns schaukelnd und rollend auf Wellen wild und weit
Wir haben unseren Weg verloren, niemand spricht es offen aus
Es geht : La la la la la la la la…

 

Weil es gut ist - und eine persönliche Bedeutung für mich hat....

30.9.08 23:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung